Wichtige Informationen

20.06.2022

Spende über 7.500 Euro geht nach Polling

VR Bank spendet für Flüchtlingshilfe in der Region

Die letzten Teilbeträge der Spendensumme in Höhe von insgesamt 40.000 Euro, die die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG zu Gunsten der Flüchtlingshilfe in die Region spendet, wurden übergeben. Jeweils 7.500 Euro gingen an die Gemeinde Polling sowie den Landkreis Landsberg am Lech.

Die Gemeinde Polling hat in Kooperation mit ihren Nachbargemeinden bereits mehrere Hilfsgüter sowie ein Feuerwehrauto in die Ukraine gebracht. Vor Ort kümmern sich die Ehrenamtlichen um die Erstausstattung für Geflüchtete und betreiben eine Annahme- und Ausgabestelle für Hilfsgüter in Weilheim. Bürgermeister Martin Pape aus Polling nahm die Spende von Cyrus Ahari, Generalbevollmächtigter der VR Bank, entgegen. „Wir freuen uns, Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen“ sagte Cyrus Ahari und berichtet, dass die Bank derzeit rund 10 neue, kostenlose Konten pro Tag für Geflüchtete eröffnet.

« zurück