01.jpg
   
  ÖFFNUNGSZEITEN RATHAUS

  Montag:  8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr 
  Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch:  8.00 - 13.00 Uhr
  Donnerstag:   8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
  Freitag:  8.00 - 12.00 Uhr

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung 2019

Die Deutsche Rentenversicherung führt 2019 am jeweils 2. und 3. Dienstag im Monat Rentensprechtage im Landratsamt Weilheim-Schongau, Amtsgebäude Stainhartstr. 9, Raum 250 (2. Stock) durch.

Termine können von den Bürgerinnen und Bürgern ausschließlich über eine kostenfreie Telefonnummer gebucht werden.

Die Nummer lautet: 0800/6789 100 (Mo - Fr 8.30 - 12 Uhr)

Die Sprechtagshotline ist mit Beraterinnen und Beratern der Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung besetzt.

Neujahrsempfang der Gemeinde Polling am 15.01.2019

Ehrungen Neujahrsempfang Polling 6898 gronau klein
Die Gemeinde Polling hat sich im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs im Bibliotheksaal am 15. Januar 2019 bei zahlreichen engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Polling  und Oderding bedankt und diese ausgezeichnet.

                                                                                                                Bild: Emanuel Gronau

Weiterlesen

Elternbefragung zur Kindertagesbetreung

Derzeit  erhalten die Kindertagesstätten und Schulen im Landkreis die Elternfragebögen zum Verteilen.
Die Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren erhalten in den nächsten Tagen ihren Fragebogen per Post.

Auf der Internetseite des Landratsamtes steht ein Beitrag zur Elternbefragung, hier der Link dazu, damit möglichst viele Eltern erreicht werden können.

Hinweis auf die Widerspruchsmöglichkeiten der Datenübermittlung

Vollzug des Bundesmeldegesetzes
zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren

Sie haben nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes (BMG) die Möglichkeit, Widerspruch gegen einzelne regelmäßig durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde zu widersprechen. Dieser Widerspruch gilt jeweils bis zum Widerruf.

A) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrpflicht. Soweit Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können Sie der Datenübermittlung gemäß § 36 Abs. 2 Satz 1 BMG in Verbindung mit § 58 Abs. 1 des Wehrpflichtgesetzes widersprechen.

B) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft, der nicht die meldepflichtige Person angehört, sondern Familienangehörige der meldepflichtigen Person angehören
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 42 Abs. 3 Satz 2 BMG in Verbindung mit § 42
Abs. 2 BMG widersprechen.

C) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei
Wahlen und Abstimmungen
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 1 BMG widersprechen.

D) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten aus Anlass von Alters- oder
Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 5 BMG in Verbindung mit § 50 Abs. 2
BMG widersprechen.

E) Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Adressbuchverlage
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Abs. 5 BMG in Verbindung mit § 50 Abs. 3
BMG widersprechen.

Die Eintragung dieser Übermittlungssperren können Sie durch persönliches Erscheinen unter Vorlage ihres Ausweisdokumentes bei der Gemeinde Polling - Einwohnermeldeamt oder mit dem dazugehörigen Formular schriftlich beantragen.

Hier das Formular!

Information von der Grund- und Mittelschule Huglfing

„Am Donnerstag, 21. Februar 2019, findet um 16:30 Uhr der Informationsabend für externe Teilnehmer (aus Eglfing, Huglfing, Oberhausen, Obersöchering und Polling) am Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule 2019 in der Mittelschule Huglfing statt.“

Winterdienst

Winterdienst
Der heftige Wintereinbruch hat vielerorts zu Chaos geführt. Autos, Straßen und Bäume versinken im Schnee. Zum Teil kam der Verkehr sogar vollständig zum Erliegen.

Ein leidiges Thema ist die Räumpflicht der öffentlichen Straßen durch die gemeindlichen Räum- und Streufahrzeuge. Die Straßen, in denen eine ordnungsgemäße Räumung und Streuung durch parkende Fahrzeuge nicht mehr möglich ist, nimmt stetig zu.
Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass in solchen Fällen eine Räumung künftig unterbleibt.

IMG 1769klein

Schnee räumen: Wann, wo und wie oft?

Weiterlesen