09.jpg
   
  Die Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

  Montag:  8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
  Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch:  8.00 - 13.00 Uhr
  Donnerstag:   8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
  Freitag:  8.00 - 12.00 Uhr

Digitales Rathaus - Polling ist Vorreiter bei Förderung

20200128 10 Polling

Die Gemeinde Polling erhält Fördergelder aus dem Förderprogramm „Digitales Rathaus“ des Freistaats Bayern.

Weiterlesen

Austausch von Wasserzählern

Die Firma Haustechnik Glas aus Polling ist von der Gemeinde Polling beauftragt, die Wasserzähler in den Ortsteilen Polling und Etting auszutauschen, deren Eichfrist abläuft oder bereits abgelaufen ist.

Wir bitten alle Hauseigentümer, den Mitarbeitern der Firma Glas ungehindert Zutritt zu den Wasserzählern (Eigentum der Gemeinde) zu gestatten. Auf Verlangen können sich die Mitarbeiter auch ausweisen.

Im Ortsteil Oderding ist die Firma Grimm Heizung & Sanitärservice dafür zuständig.

Pollinger Weltmeister

Im 40. Ehejahr gab es für die Pollinger Ausdauersportler Peter und Marianne Grünebach nicht nur erfüllte gemeinsame Sportjahre, sondern auch zusammengenommen 40 Medaillen bei offiziellen Welt-, oder Europameisterschaften  in  internationalen Triathlon-Wettkämpfen aller Disziplinen von der Ironman-Distanz bis zum Wintertriathlon.

Nr. 39 und 40 holte sich das Ehepaar jetzt im italienischen Asiago bei den Wintertriathlon Weltmeisterschaften für Amateure, Junioren, Paratriathleten in der Sprintdistanz; Elite und U23 in der Standarddistanz.

Der Weltmeister Peter Grünebach (Foto: privat)

Marianne Grünebach (Foto: privat)

Weiterlesen

Fachhochschulreife durch Selbststudium – Telekolleg MultiMedial

Wer die Fachhochschulreife erwerben will, muss nicht unbedingt zur Fachoberschule oder Berufsoberschule. Er kann diese auch durch ein Selbststudium zu Hause über das Telekolleg MultiMedial erreichen. Am 20. Juni 2020 beginnt der Vorkurs und am 14. November 2020 der Lehrgang.

Weiterlesen

Dem Klima zuliebe: das Umwelt-Abo Weilheim

rvo flyer umwelt aboZwölf Monate Bus fahren, aber nur maximal acht Monate davon bezahlen – seit 01. Januar 2020 gibt es im Landkreis Weilheim-Schongau das Umweltticket. Alle Fahrgäste aus dem Landkreis Weilheim-Schongau können ein günstiges Jahresticket für den Bus erwerben. Damit können Sie gleichzeitig Geld sparen und die Umwelt schützen. Zusätzlich besteht für sämtliche Arbeitgeber die Möglichkeit, sich mit beliebig vielen Monatsbeiträgen an dem Umweltticket zu beteiligen.

Weitere Infos und das Formular zur Antragstellung finden Sie hier.

Störung der Strassenbeleuchtung melden!

Wenn Sie eine Funktionsstörung oder einen Schaden an der öffentlichen Beleuchtung bemerkt haben, dann melden Sie uns das bitte telefonisch oder über das Online-Formular.

Online-Störungsmeldung

Abfuhrkalender 2020 EVA GmbH

Hier ist der Abfuhrkalender 2020