STOA169

© STOA169 Stiftung/Erwin Rittenschober

Der Kunstmaler Bernd Zimmer, der seit über 40 Jahren in Polling lebt, hat mit der internationalen Künstlersäulenhalle STO169 ein einzigartiges Monument zeitgenössischer Kunst geschaffen. Beteiligt sind über 150 Künstlerinnen und Künstler aus 60 Ländern und allen Kontinenten, die ihre Arbeiten diesem gemeinsamen Zeichen für Frieden und Diversität „unter einem Dach“ gewidmet haben.

Die Kunstform „Säule“ hatte Zimmer seit einer Indienreise 1990 durch hinduistische Tempel ins Auge gefasst, der Hallenbau folgt dem altgriechischen Vorbild einer Stoà (Wandelhalle).

Eröffnet wurde die STOA169  im September 2021 und zieht seitdem Kunstinteressierte aus aller Welt an.

Text: STOA169 Stiftung
Foto: © STOA169 Stiftung/Erwin Rittenschober

Anschrift und Information:

STOA169 Stiftung
Kirchplatz 2
82398 Polling
Tel.: 08802 / 9018 091
Email: stiftung@stoa169.com
Website: www.stoa169.com

Private Führungen können direkt bei der Stiftung vereinbart werden. Email: nz@stoa169.com

Die STOA169 bietet jeden 1. Sonntag im Monat eine öffentliche Führung um 11:00 Uhr an. Unkostenbeitrag 10€ pro Person; wir bitten um Anmeldung per email an stiftung@stoa169.com.

Die STOA169 Halle liegt 2 km vom Ortskern Polling entfernt. Vom Wanderparkplatz am Ende der Bahnhofstrasse (Bahnübergang) ist die Halle (1,3 km) nur zu Fuß zu erreichen.

Personen mit Einschränkungen kann eine Durchfahrtgenehmigung ermöglicht werden.